FANDOM


K
K (Verbesserung)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Samantha Jennings hat einen einmaligen Auftritt in Band 1 und ist zu dem Zeitpunkt ungefähr 12 Jahre alt. Sie hat einen älteren Bruder namens [[Greg Jennings]], welcher ein Randalierer ist und Autos und Häuser zerstört. Sie wohnt in London und geht auf eine weiterführende Schule. Sie gilt als beliebte Schülerin, die von den Lehrern gemocht wird. Heimlich aber schikaniert sie ihre Mitschüler, so auch James.
 
Samantha Jennings hat einen einmaligen Auftritt in Band 1 und ist zu dem Zeitpunkt ungefähr 12 Jahre alt. Sie hat einen älteren Bruder namens [[Greg Jennings]], welcher ein Randalierer ist und Autos und Häuser zerstört. Sie wohnt in London und geht auf eine weiterführende Schule. Sie gilt als beliebte Schülerin, die von den Lehrern gemocht wird. Heimlich aber schikaniert sie ihre Mitschüler, so auch James.
   
'''Bekanntschaft mit James '''
+
== Geschichte ==
+
Vor seiner Zeit bei CHERUB war James in ihrer Klasse. Diese hat sich sehr oft über James übergewichtige Mutter, [[Gwen Choke]], lustig gemadcht. Eines Tages verlor James die Kontrolle und brachte sie mit Gewalt zum Stillschweigen. Sie musste mit acht Stichen im Gesicht genäht werden.
[[James Robert Anthony Adams|James]] war damals, als er noch nicht bei CHERUB war in ihrer Klasse und sie machte sich sehr oft über James übergewichtige Mutter, [[Gwen Choke]], lustig. Irgendwann wurde es James zu viel und er rastete aus, nachdem er sie mehrmals gebittet hatte aufzuhören. Sie musste mit acht Stichen genäht werden.
 
   
 
Danach sah sie [[James Robert Anthony Adams|James]] nie wieder.
 
Danach sah sie [[James Robert Anthony Adams|James]] nie wieder.

Version vom 18. Dezember 2018, 15:10 Uhr

Samantha Jennings hat einen einmaligen Auftritt in Band 1 und ist zu dem Zeitpunkt ungefähr 12 Jahre alt. Sie hat einen älteren Bruder namens Greg Jennings, welcher ein Randalierer ist und Autos und Häuser zerstört. Sie wohnt in London und geht auf eine weiterführende Schule. Sie gilt als beliebte Schülerin, die von den Lehrern gemocht wird. Heimlich aber schikaniert sie ihre Mitschüler, so auch James.

Geschichte

Vor seiner Zeit bei CHERUB war James in ihrer Klasse. Diese hat sich sehr oft über James übergewichtige Mutter, Gwen Choke, lustig gemadcht. Eines Tages verlor James die Kontrolle und brachte sie mit Gewalt zum Stillschweigen. Sie musste mit acht Stichen im Gesicht genäht werden.

Danach sah sie James nie wieder.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.