FANDOM


Samantha Jennings ist eine ehemalige Klassenkameradin von James Adams' in London.

Geschichte Bearbeiten

Band 1- Der Agent Bearbeiten

Samantha Jennings hat einen einmaligen Auftritt in Band 1 und ist zu dem Zeitpunkt ungefähr 12 Jahre alt. Sie hat einen älteren Bruder namens Greg Jennings, welcher ein Randalierer ist und Autos und Häuser zerstört. Sie wohnt in London und geht auf die "Holloway-Day-Schule". Sie gilt als beliebte Schülerin, die von den Lehrern gemocht wird. Heimlich aber schikaniert sie ihre Mitschüler, so auch James, mit dem sie in die gleiche Klasse geht.

Eines Tages platzt James jedoch der Kragen, als sie sich abermals über James' übergewichtige Mutter lustig macht. Ohne zu wissen was dieser tut, schlägt James Samanthas Gesicht gegen die Wand, wobei ein Nagel für eine klaffende Wunde auf ihrer Wange sorgt. Nachdem James flüchtet, wird diese in ein Krankenhaus gebracht und muss mit acht Stichen genäht werden.

Von James hört sie danach nichts wieder.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.