CHERUB Wiki
Advertisement

Robert Vaughn (geb. ca. 1987/88) ist Schüler der West Road. Als Anführer leitet er eine kriminellen Jugendgang bestehend aus Vincent St. John, Paul St. John (Little Paul) und Paul Buffin (Big Paul).


Geschichte

Band 1- Der Agent

Als James zum ersten Mal die West Road besucht, fällt ihm die Orientierung in der neuen Schule schwer. Als er auf den bedrohlich aussehenden 10. Klässler Robert Vaughn trifft, stellt sich dieser bereits auf eine Prügelei ein. Überrascht muss James feststellen, dass Rob nicht vorhat, James zu verprügeln. Stattdessen erweist sich dieser hilfsbereit und erklärt James, der das Sekretariat sucht, wohin er gehen muss.

Nachmittags nach der Schule trifft James erneut auf Rob, der zu dieser Zeit in Begleitung seiner Gang ist. Er bedankt sich nochmals bei Rob, wird jedoch von dem Rest der Gang verscheucht. Rob allerdings ruft James zurück und lädt diesen ein, mit ihnen abends abzuhängen, was James dankend annimmt. Nachdem sie zusammen einen Mercedes demolieren, erklärt Rob dem begeisterten James, dass dieser total in Ordnung sei.

An James' Geburtstag geraten Vince und James aneinander. Aufgrund einer bissigen Bemerkung von James fühlt sich Vince angegriffen und befiehlt diesem, den Boden vor ihm zu küssen. Als Vince, der James' Bemerkung immer noch nicht vergessen hat, James zwingt, Alkohol aus einem Schnapsladen stehlen, verkündet James, dass er nachhause gehe, da ihm das alles zu langweilig sei. Rob besänftigt Vince, erklärt James jedoch, dass es diesem nicht gefällt, als langweilig bezeichnet zu werden und fordert diesen auf, Vinces Befehle Folge zu leisten. Als James vom Inhaber das Schnapsladens erwischt wird, verschließen Vince und Big Paul die Türen und hindern James somit an der Flucht. James wird infolgedessen von der Polizei verhaftet.

Advertisement