FANDOM


(Kerry Chang)
(Janes in James geändert)
Zeile 17: Zeile 17:
 
Kerry ist CHERUB-Agent und die Freundin von [[James Robert Anthony Adams|James Adams]]. Sie hat schwarzes Haar und braune Augen. In Band 3 verdiente sie sich ein [[T-Shirts|dunkelblaues T-Shirt]].Sie trennte sich in Band 7 von James.  Die beiden finden sich in Band 11 jedoch wieder. Am Ende des 4. Bandes der 2ten Staffel verkünden James und Kerry das er ihr einen Heiratsantrag gemacht hat.
 
Kerry ist CHERUB-Agent und die Freundin von [[James Robert Anthony Adams|James Adams]]. Sie hat schwarzes Haar und braune Augen. In Band 3 verdiente sie sich ein [[T-Shirts|dunkelblaues T-Shirt]].Sie trennte sich in Band 7 von James.  Die beiden finden sich in Band 11 jedoch wieder. Am Ende des 4. Bandes der 2ten Staffel verkünden James und Kerry das er ihr einen Heiratsantrag gemacht hat.
   
Sie ist körperlich sehr fit und James Partnerin bei der Grundausbildung wo sie ihn des öfteren beim Karateunterricht verprügelt, weil sie in Karate um Längen besser war als James und den schwarzen Gürtel besaß. Als James ihr aus Wut auf die Hand trat, schwor sie im daß sie ihn im Dojo verprügeln wird. Sie musste beim ersten Mal die Grundausbildung am vierundsechzigsten Tag beenden, da sie sich die Kniescheibe zertrümmerte. Seitdem wurde ihr Knie von Titannadeln zusammen gehalten. Kerry kannte viele Tricks auf dem Übungsgelände und half James damit. So war sie todunglücklich als sie am ersten Tag statt Abendessen nur eine leere Marsriegelverpackung fand. Auf das Übungsgelände hatte sie irgendwie einen Riegel reingeschmuggelt und ihn dann mit James geteilt. Zum Trost gab James ihr die Hälfte von seiner Portion ab. Als sie in Malaysia eine Schlange in ihrem Boot vorfanden, blieb sie ruhig und wollte den Kopf mit einer Machete abhacken. Janes sträubte sich zunächst, stimmte dann aber doch zu. Beim zweiten Mal schaffte sie die Grundausbildung.
+
Sie ist körperlich sehr fit und James Partnerin bei der Grundausbildung wo sie ihn des öfteren beim Karateunterricht verprügelt, weil sie in Karate um Längen besser war als James und den schwarzen Gürtel besaß. Als James ihr aus Wut auf die Hand trat, schwor sie im daß sie ihn im Dojo verprügeln wird. Sie musste beim ersten Mal die Grundausbildung am vierundsechzigsten Tag beenden, da sie sich die Kniescheibe zertrümmerte. Seitdem wurde ihr Knie von Titannadeln zusammen gehalten. Kerry kannte viele Tricks auf dem Übungsgelände und half James damit. So war sie todunglücklich als sie am ersten Tag statt Abendessen nur eine leere Marsriegelverpackung fand. Auf das Übungsgelände hatte sie irgendwie einen Riegel reingeschmuggelt und ihn dann mit James geteilt. Zum Trost gab James ihr die Hälfte von seiner Portion ab. Als sie in Malaysia eine Schlange in ihrem Boot vorfanden, blieb sie ruhig und wollte den Kopf mit einer Machete abhacken. James sträubte sich zunächst, stimmte dann aber doch zu. Beim zweiten Mal schaffte sie die Grundausbildung.
 
[[Kategorie:Agenten]]
 
[[Kategorie:Agenten]]
 
[[Kategorie:Charaktere]]
 
[[Kategorie:Charaktere]]

Version vom 27. Mai 2016, 10:03 Uhr

Kerry Chang
Kerry Chang
Profil
Name {{{Geburtsname; neuer Name}}}
Geburtsdatum/-ort 1992 in Hong Kong
Größe {{{Größe}}}
Freunde {{{Familie; Freunde}}}
Nationalität {{{Nationalität}}}
Aussehen orientalisch, schwarze Haare, braune Augen
T-Shirt Weiß im Ruhestand
Zeit bei Cherub 1998-2009
Erster Auftritt TOP SECRET - Der Agent
Letzter Auftritt TOP SECRET - Die neue Generation - Das Kartell

Kerry ist CHERUB-Agent und die Freundin von James Adams. Sie hat schwarzes Haar und braune Augen. In Band 3 verdiente sie sich ein dunkelblaues T-Shirt.Sie trennte sich in Band 7 von James.  Die beiden finden sich in Band 11 jedoch wieder. Am Ende des 4. Bandes der 2ten Staffel verkünden James und Kerry das er ihr einen Heiratsantrag gemacht hat.

Sie ist körperlich sehr fit und James Partnerin bei der Grundausbildung wo sie ihn des öfteren beim Karateunterricht verprügelt, weil sie in Karate um Längen besser war als James und den schwarzen Gürtel besaß. Als James ihr aus Wut auf die Hand trat, schwor sie im daß sie ihn im Dojo verprügeln wird. Sie musste beim ersten Mal die Grundausbildung am vierundsechzigsten Tag beenden, da sie sich die Kniescheibe zertrümmerte. Seitdem wurde ihr Knie von Titannadeln zusammen gehalten. Kerry kannte viele Tricks auf dem Übungsgelände und half James damit. So war sie todunglücklich als sie am ersten Tag statt Abendessen nur eine leere Marsriegelverpackung fand. Auf das Übungsgelände hatte sie irgendwie einen Riegel reingeschmuggelt und ihn dann mit James geteilt. Zum Trost gab James ihr die Hälfte von seiner Portion ab. Als sie in Malaysia eine Schlange in ihrem Boot vorfanden, blieb sie ruhig und wollte den Kopf mit einer Machete abhacken. James sträubte sich zunächst, stimmte dann aber doch zu. Beim zweiten Mal schaffte sie die Grundausbildung.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.