CHERUB Wiki
Advertisement

Keith Moore jr. genannt Junior ist das zweite Kind von Keith Moore und Julie Moore. Auf der Mission in "Heiße Ware" muss sich James mit ihm anfreunden.

Heiße Ware

James sieht ihn zum ersten Mal an seinem ersten Tag auf der Grey-Park-Schule in Luton. Er geht in seine Klasse. Schlecht für James, dass er ausgerechnet neben dem Klassendepp sitzt, denn deshalb beachtet ihn Junior gar nicht. Erst als er mit Junior einen Kampf anfängt, findet Junior James cool und sieht ihn als Kumpel an. Mit James schwänzt er oft die Schule, schon am ersten Tag. Er ärgert sich darüber, dass er nur ein spärliches Taschengeld bekommt, während sein Vater Millionär ist. Geld mit dem Verkauf von Kokain machen, kann er auch nicht; obwohl viele seiner Freunde einen Haufen Geld damit verdienen, denn jeder der ihn oder seinen Bruder Ringo ins Drogengeschäft mit reinbringt, muss mit ernsthaften Strafen von Keith Moore rechnen. Darum klaut er mit James in einem Gameworldladen auch ein paar Playstationspiele und wird dabei fast erwischt. James und er haben viele Dinge gemeinsam: Beide spielen Playstation, hassen Schule und haben den gleichen Geschmack was Mädchen und Musik angeht. Die beiden werden immer bessere Freunde. Junior lädt James oft in sein Haus ein, weshalb der Zeit hat, das Haus der Moores zu durchsuchen. Genau wie sein Vater trainiert Junior im Boxclub, der jetzt praktisch seinem Vater gehört und nach einer Weile kämpft James auch gegen Junior. Junior macht sich manchmal Sorgen, dass sein Vater in den Knast kommt, auch wenn er darüber einen Witz reißt.

Advertisement