FANDOM


James Robert Choke Adams
Jamesadam2
Profil
Geburtsname {{{Geburtsname}}}
Name James Robert Anthony Adams
Geburtsdatum 1991 Tufnell Park, London
Größe 183 cm
Status Lebt
Familie Schwester:Lauren Zoe Adams

Mutter: Gwen Choke Vater: James Duncan

Volkszugehörigkeit Engländer später Amerika
Aussehen blondes Haar, blaue Augen, stämmiger Körperbau
Weiteres
T-Shirt weiß, Einsatzleiter
Bei CHERUB 2004-2009
Erster Auftritt TOP SECRET - Der Agent
Letzter Auftritt TOP SECRET- die neue Generation - Die Entführung

James Adams (geb. Choke) ist der Hauptcharakter der Bücher. Er hat blondes Haar und blaue Augen. James wurde 1991 im Tufnellpark in London geboren. Er ist großer Arsenal London-Fan und verdiente sich im Laufe seiner Karriere bei CHERUB das schwarze T-Shirt, das für überdurchschnittliche Leistungen in mehreren Missionen vergeben wird.

PersönlichkeitBearbeiten

Er hat jedoch häufig ein Problem seine Aggressionen zu bändigen, weshalb er oft Ärger bekommt. Er hat eine Schwäche bei Frauen. So betrügt dieser mehrere Male seine Freundin Kerry Chang. James hat einen IQ von 153 und ist ein echtes Mahteass, er nimmt die Schule aber nicht so ernst und macht viel Mist. James ist eher stämmig, deshalb ist er sehr stark, muss aber auch viel Sport machen um in Form zu bleiben. James ist in Karate und Judo wegen seiner langsamen Reflexe nur mittelmäßig begabt und verliert oft gegen schnellere Gegner. Er mag die Fußballmannschaft Arsenal, Motorräder und ärgert gerne seine kleine Halbschwester Lauren. Er hasst die Fußball Mannschaft Tottenham, Big Brother und TV soaps. Am Ende des 4. Bandes der 2. Staffel verkünden James und Kerry, dass dieser ihr einen Heiratsantrag gemacht habe. Am Ende de 5. Bandes der 2. Staffel, erfährt man, dass sie geheiratet haben und ein Kind haben wollen.

GeschichteBearbeiten

Band 1- Der Agent Bearbeiten

Die Geschichte James' beginnt in dessen Schule. James ist 11 Jahre alt und besucht die 7. Klasse. Dieser sitzt im Naturwissenschaftsunterricht, völlig gelangweilt und abwesend, als das beliebte und scheinheilige Mädchen Samantha beginnt, sich auf Grund der Übergewichtigkeit seiner Mutter lustig zu machen. James, der die Hänseleien nicht mehr ertragen kann, versucht, Samantha mit Gewalt zum Stillschweigen zu bringen. Geschockt über seinen Kontrollverlust und über die blutende Samantha flüchtet er aus der Schule, wobei er darüber hinaus seine Lehrerin auf den Boden schubst, die ihn am Flüchten zu hindern versucht.

James wird daraufhin von der Schule verwiesen. Seine Mutter Gwen Choke erfährt jedoch nicht mehr von dieser Nachricht, da diese in der Nacht des selben Tages gestorben ist. Der Alkohol und die Schmerztabletten haben diese in einen tiefen Schlaf versetzt, wodurch ihr Herz aufgehört hat zu schlagen.

Da James keine weiteren Verwandten- abgesehen von seinem verhassten Stiefvater Ron, der nur seine Tochter Lauren aufnimmt- hat, wird dieser ins Kinderheim Nebraska House eingewiesen und von seiner Halbschwester Lauren getrennt. Sein Zimmergenosse wird Kyle Blueman, ein 13-jähriger Junge, der die 9. Klasse besucht und im Gegensatz zu den meisten Jungen ein sauberer und ordentlicher Junge ist. James besucht nun die West Road, eine reine Jungenschule. Die Tatsache, dass er sich einer Gang, dessen Mitglieder drei Klassen über ihm sind, anschließt, führt schließlich dazu, dass er an seinem Geburtstag bei einem Diebstahl in einem Schnapsladen von der Gang hintergangen und von der Polizei verhaftet wird.

James Mutter Gwen Choke, hat in Nordlondon eine kriminelle Bande geleitet. Da diese trotz Einnahme von gewissen Medikamenten weiterhin Alkohol getrunken hat, starb diese schließlich im Schlaf. James wird am selben Tag der Schule verwiesen und kommt ins Kinderheim Nebraska house. Dort rekrutiert ihn CHERUB-Agent Kyle Blueman. James ist nach der Grundausbilding mit Kerry Chang zusammen, die er auch später nach seiner Zeit bei CHERUB heiratet. Seine Schwester Lauren Adams ist zwei Jahre jünger als er. Während James in Amerika studiert, erfährt er, dass sein Vater Mathematikbücher schreibt und das er mehrere Halbgeschwister hat.

Band 7- Der Verdacht Bearbeiten

De Geschichte beginnt damit, dass James einen Auftrag in Russland hat. Doch es läuft schief, da ihn das Ehepaar, die für das MI5 arbeiten und dessen Onkel und Tante spielen müssen, hintergehen. Sie töten den Mann, den James observieren muss und kommen dabei selbst um. James muss fliehen, doch da das MI5 sich weigert, die Geschichte von James zu glauben, wird dieser selbst verdächtigt, Schuld an diesem Vorfall zu sein. Es wird eine Untersuchung eingeleitet und James wird für eine unbestimmte Zeit von Missionen suspendiert. James schöpft schließlich Verdacht, dass Ewart Asker der Böse ist und James hintergeht. Als er heimlich in das Büro des Einsatzleiters einbricht, entdeckt er bei diesem Dokumente und Beweise, die James von seiner Unschuld bezeugen. Mit Dana, mit der schließlich zusammenkommt, observieren sie Ewart. Schließlich erkennen sie, dass Ewart nur auf das Ziel hin gearbeitet hat, ein handfestes Beweis, einen Brief, zu kriegen. Schnell erkennen sie, dass Ewart in Lebensgefahr schwebt, Bevor dieser erschossen wird, greifen Dana und James ein und retten das Leben von Ewart Asker. Für diese Rettungsaktion bekommen die Beiden das schwarze CHERUB-Shirt.