Advertisement

Eleanor Evans

Eleanor Evans ist Brian Evans Ehefrau und Bewohnerin von Fort Harmony. Als Mitglied der Terrororganisation Help Earth! ist diese 2004 gemeinsam mit ihrem Mann an dem Plan beteiligt, einen Terroranschlag auf Ölmanager zu verüben. Nach der Flucht ihres Mannes vor dem Geheimdienst zieht die zu dem Zeitpunkt hochschwangere Eleanor mit ihrem Sohn Gregory nach Brighton zu ihrer Mutter, wo sie ihre Tochter Tiffany zur Welt bringt. Aufgrund fehlender Beweise für Eleanors kriminelle Aktivitäten lässt der Geheimdienst diese in Ruhe.



Geschichte

Band 1 - Der Agent

James Adams trifft auf Eleanor während seiner ersten Mission in der walisischen Siedlung namens Fort Harmony. Ihr Sohn Gregory, der sich kurz zuvor mit James anfreundet, bringt diesen, ohne seine Eltern zuvor um Erlaubnis zu bitten, nach Hause. James muss überrascht feststellen, dass die hochschwangere Eleanor lediglich in Unterwäsche und Nirvana T-Shirt auf der Matratze liegt, weshalb es James unangenehm ist, ohne Vorwarnung mit Gregor hereinzuplatzen. Brian und Eleanor scheint dies jedoch nicht zu stören. Stattdessen zeigen sich die beiden von ihrer herzlichsten Seite, als sie James bitten, einzutreten. Brian bietet James heiße Milch an und James nimmt am Tisch Platz. Als Brian damit beginnt, James aufgrund seiner Markenkleider zu rügen, mischt sich Eleanor ein und bittet Brian, James mit seinem Gerede in Ruhe zu lassen. Als Brian sich empört darüber zeigt, dass seine Frau ihn trotz gleicher Prinzipien nicht unterstützt, erklärt diese lachend, dass sie zwar dafür sei, dass man in ärmeren Ländern gerechtere Löhne bekommt und die Umwelt gerettet werden muss, sie - in ihrem schwangeren Zustand - ihre Prinzipen jederzeit für ein weiches Krankenhausbett eintauschen würde.

Nachdem James den in einer geheimen Werkstatt gelagerten Milzbrand-Erreger entdeckt, wird die schwangere Eleanor zusammen mit den "Fort Harmony"-Bewohnern Scargill, Fire und World verhaftet. Zusammen soll sie mit ihrem Mann einen Anschlag mittels Biowaffe geplant haben. Aufgrund fehlender Beweise wird sie nach der Befragung jedoch wieder freigelassen.

Epilog

Im Epilog wird bestätigt, dass sie tatsächlich Mitglied von Help Earth! ist und an dem Plan, einen Anschlag auf eine Konferenz zu verüben, gemeinsam mit ihrem Mann beteiligt gewesen ist. Nach Brian Evans' Flucht aus Fort Harmony zieht Eleanor gemeinsam mit ihrem Sohn Gregory und ihrer neugeborenen Tochter Tiffany nach Brighton zu ihrer Mutter.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.