Fandom


Geschichte

Während des zweiten Weltkrieges arbeitete der britische Spion Charles Henderson drei Jahre mit zwanzig französischen Flüchtlingskindern zusammen, die sich mit Soldaten anfreundeten und ihnen so Informationen entlockten. Die Tatsache, dass man nie auf den Gedanken kommen könnte, dass Kinder als Spione eingesetzt werden, beweist ihre Effektivität, sodass Henderson die Organisation auch nach dem Krieg weiter fortführte und ausbaute. Im Laufe der Zeit ist die Zahl der Kinder enorm gestiegen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.